Videokonferenzen ohne unangenehme Überraschungen



Wer kennt es nicht, man ist gerade in einer Videokonferenz (Zoom, Google Meet, Skype), telefoniert oder man möchte einfach für einige Zeit konzentriert arbeiten. Und zack, steht eine Kollegin oder der Kollege im Raum oder noch schlimmer direkt im Bild und ist damit auf Sendung.

 

Das ist für beide Seiten oft eine unangenehme Situation. Um uns aber auch die Kolleginnen und Kollegen davor zu schützen, haben wir sogenannte Statuslichter (status indicator) angeschafft.  Diese Statuslichter sind kleine Ampeln 🚦, die den individuellen Verfügbarkeitsstatus repräsentieren.

Luxafor Flag
Luxafor Flag


🟢 Grün: Alles ok, du kannst mich gerne ansprechen!

🔴 Rot: Bitte im Augenblick nicht stören!

 

Durch eine recht überschaubare Investition haben wir solche Situation vollständig aufgelöst und gleichzeitig die Produktivität maximal erhöht, da es uns so gelingt, durch diese Ampel auch ruhige Arbeitsphasen durchzusetzen.


Um den Status schnell und ohne viel “Mausgeschubse” verändern zu können, nutzen wir das Elgato Stream Deck. Um Ampel hierüber zu steuern, hat unser ITler Marcel eine kleine Integration programmiert, die ab sofort jedem Interessierten kostenlos via Github zur Verfügung steht.

Elgato Stream Deck
Elgato Stream Deck


Was wird benötigt?

Tipp: Die Luxafor Flag ist auch ohne Stream Deck gut nutzbar. 

 


Sie haben Fragen dazu oder benötigen Unterstützung im Bereich Online- und Social Media Marketing? 
Dann kontaktieren Sie uns gerne und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Schauen Sie auch gerne bei unserem Blog Beitrag zum Thema "Wie moderne IT Ihrem Unternehmen helfen kann" vorbei!


 * Es handelt sich hierbei um sogenannte Affiliate Links. Dadurch erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass der Preis für Sie steigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0