Social Media Case: Fitness & Sport

Social Media Optimierungspaket - Fit mit Thorge

Logo Fit mit Thorge

Kurzübersicht zum Kundenauftrag

Facebook Seite Fit mit Thorge

Das Unternehmen Fit mit Thorge hatte bereits zu Beginn der Zusammenarbeit einen Facebookauftritt. Obwohl dieser auch regelmäßig gepflegt wurde und „Fitness“ auch ein sehr dankbares Thema für Social Media ist, entschied sich das Team nach einem Beratungsgespräch für unser Social Media Optimierungspaket.

 

Wie es auch bei vielen anderen Unternehmen der Fall ist, hatte Fit mit Thorge keine einheitlich festgelegte Strategie explizit für Social Media. Warum diese aber von großer Relevanz ist, können Sie hier erfahren. Zudem hatte das Team zwar einige gute Themenfelder, über die sie berichten wollten, jedoch fehlte es an einigen Stellen an Ideen zur konkreten Umsetzung. Auch dieses können wir bei vielen Unternehmen beobachten.

 

Bezüglich des eigenen Unternehmens und deren Leistungen haben viele intern-involvierte Personen oft den Blick dafür verloren, welche Aspekte die Zielgruppe interessieren und wie sie aufbereitet und dargestellt werden können.


„Wir waren in den sozialen Medien schon vor der Zusammenarbeit mit Online Experience recht aktiv unterwegs. Wir wollten unser Social Media Marketing aber nun auf eine wesentlich professionellere Ebene bringen. Und genau das bietet Online Experience. Wir sind sehr zufrieden und können eine absolute Empfehlung aussprechen!“

 

-Thorge Kiwitt, Geschäftsführer.


umsetzung

Das erste Meeting unseres Social Media Optimierungspakets ist immer das Strategiemeeting. In diesem legten wir auch mit Fit mit Thorge Zielgruppen, Ansprachen, Themenfelder und vieles weiteres fest, um die Social Media Tätigkeiten weiter zu professionalisieren. Die Strategie sollte auch den verschiedenen Mitarbeitern helfen, sich an dem Thema Social Media zu beteiligen. Mit der Strategie wurde nämlich ein Leitfaden erstellt, der einen einheitlichen Facebookauftritt gewährleisten kann.

 

Für den zweiten gemeinsamen Termin, die Schulung, entschied sich Fit mit Thorge für das wichtige Thema Facebook Ads. Diese Werbemöglichkeit bietet viele Vorteile gegenüber den traditionellen Werbeformen, da Unternehmen einen großen eigenen Handlungsspielraum vom zu erreichenden Ziel, über die Zielgruppen und Budgets bis hin zum Design und Wording der Kampagnen haben. Allerdings liegt genau darin auch die Gefahr, durch fehlendes tiefergehendes Wissen Fehleinstellungen vorzunehmen und dadurch nicht die richtigen Leute zu erreichen und gegebenenfalls unnötig viel Budget auszugeben.

Fit mit Thorge – Personal Training und Fitness

Logo Fit mit Thorge

Fit mit Thorge bietet Kunden eine individuelle Beratung, welche sich nach den Wünschen und der Ist-Situation der Kunden richtet.

 

Die Komponenten Training, Ernährung, Motivation und Entspannung werden maßgeschneidert für Sie zusammengestellt und verhelfen zu einem besseren Körpergefühl, einer besseren Fitness und einer erhöhten Lebensqualität.

 

Wenn Sie sich für Personaltraining und Fitness interessieren und Ihnen Flexibilität und Individualität besonders wichtig sind, ist das Team von Fit mit Thorge genau das Richtige für Sie.



Da das Team von Fit mit Thorge einige Ideen für bevorstehenden Werbekampagnen hatte, aber das Risiko einer fehleingestellten Kampagne verringern wollte, besprachen wir zunächst die theoretischen Grundlagen, die hinter den Facebook Werbeanzeigen stecken.

 

Da uns die praktische Komponente unserer Schulungen sehr wichtig ist, setzten wir uns im Anschluss auch gemeinsam zusammen, um eine Werbekampagne direkt durchzuplanen. Selbstverständlich stehen wir unseren Kunden auch außerhalb der Termine jederzeit für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung, jedoch ist es uns wichtig „Hilfe zur Selbsthilfe“ in Sachen Social Media zu vermitteln. Denn Fitness ist auch bei uns im Thema.

 

Fit mit Thorge wollte durch die Zusammenarbeit vor allem die eigene Expertise im Bereich Social Media erhöhen und alle beteiligten Mitarbeiter auf den selben Wissensstand bringen. Ebenso verläuft die Erstellung von Inhalten, das Sammeln von Ideen und vieles andere nun deutlich professioneller, da mit strukturierten Redaktionsplänen gearbeitet wird.

unser tipp

Nutzen Sie nicht den Button „Beitrag bewerben“, welcher Ihnen auf Ihrer unternehmenseigenen Facebookseite oft angezeigt wird, sondern erstellen Sie Werbekampagnen über den Werbeanzeigenmanager, um Zugriff auf alle Einstellungen zu haben.