Digitaler Einzelhandel - Unterstützung für Einzelhändler aus NRW!

Der stationäre Einzelhandel muss digitaler werden – jetzt Förderung sichern!

Schon lange werden die Veränderungen der Innenstädte und die Entwicklungen des Online Handels, der immer mehr Käufer generiert, durch die Einzelhändler und die Städte beobachtet. Durch die Corona Krise, geschlossene Ladenlokale, wegbleibende Kunden und immer mehr Onlinekäufe unterstützen dieses Phänomen nun noch mehr.

Was aber kann der stationäre Einzelhandel tun, um die Folgen der Corona Krise abzumildern und langfristig das Geschäft zu stärken, um gegen den Online Handel zu bestehen?

 

Die Antwort ist so einfach wie simpel. Digital werden - und zwar jetzt! Eine 90 % Förderung des Landes NRW hilft dabei – dazu gleich mehr.


Geschäftsführer Alexander Wrobel

Menschen wollen weiterhin mit Menschen Geschäfte machen und auch den Einzelhandel vor Ort besuchen und ihre Region unterstützen. Wichtiger ist es aber auch, mit der Zeit zu gehen und das Geschäft dem digitalen Wandel anzupassen. Die Vorteile, die der stationäre Handel gegenüber dem Online Handel hat müssen präsentiert und vor allem auch vor Ort gelebt werden. Dabei sind zwei Dinge ganz entscheidend.

 

  • Online sichtbar sein und sich den Kunden präsentieren
  • Verknüpfung des stationären Handels mit dem Online Handel

Online sichtbar sein

 Das Schaufenster des stationären Einzelhandels ist die Präsentationsfläche um die Kunden vor Ort zu erreichen. Das Internet bietet vielseitige Möglichkeiten, diese Präsentationsfläche zu erweitern und die Kunden auch zu Hause vor den Bildschirmen zu erreichen. Ob Website, Social Media, E-Mails oder Werbeanzeigen – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um die Kunden in das Ladenlokal zu bekommen.


Verknüpfung stationärer Einzelhandel mit dem Online Handel

Online Shoppen

 

Präsentiert man die Waren und Dienstleistungen nur im Ladenlokal, so geht viel Potenzial verloren. Das Internet bietet auch hier die Möglichkeit, direkt Waren zu verkaufen, oder Zusatzangebote für Kunden zu präsentieren. Ein Online Shop, erweitere Ansprechzeiten oder ein Serviceangebot sind gute Möglichkeiten um Kunden zu gewinnen und zu halten.


Wie wird dies zusammengedacht?

Um die zahlreichen Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen und den stationären Einzelhandel mit dem digitalen zusammen zudenken bedarf es Unterstützer, die die Potenziale aufzeigen und Hilfestellungen liefern – hierbei können wir helfen. 

 

Ein ganz besonderes Angebot des Landes NRW!

  

Das Wirtschaftsministerium NRW hat mit dem Projektträger Jülich das Förderprogramm „Digitaler Einzelhandel“ ins Leben gerufen.


Wer wird gefördert?

  • Stationäre Einzelhändler
    • mit einem Ladenlokal und Sitz in NRW
    • mit 1 – 49 Beschäftigte
    • mit Maximalem Jahresumsatz bis 10 Millionen Euro oder einer Jahresbilanzsumme von 10 Millionen Euro
    • existiert bereits seit mindestens dem 1. Januar 2020
    • weist einen relevanten Umsatz auf und besitzt eine längerfristige Perspektive
  • Was wird gefördert?
    • (Beratungs-)Dienstleistungen und projektbezogene Sachausgaben z.B. für Online Marketing
    • Website
    • Online Shop
    • Social Media
    • E-Mail Marketing
    • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    • Werbeanzeigen
  • Wie wird gefördert?
    • Max. 12.000 Euro bei einem nicht zurückzahlbaren Zuschuss von 90 %
  • Beispiel:
    • Gesamtvolumen Projekt: 13.300 Euro
    • Zuschuss: 11.970 Euro
    • Eigenanteil: 1.300 Euro

Einzelhändler, die an diesem Programm teilnehmen möchten, müssen sich beeilen.

Nur noch bis zum 15. September 2020 können Anträge eingesendet werden.

 

Wir helfen gerne bei der Antragstellung!


Hier finden sich die entsprechenden Links für weitere Informationen:

 


Geschäftsführer Alexander Wrobel

Sie möchten Ihren stationären Einzelhandel online sichtbarer machen und mehr Kunden in Ihr Geschäft bekommen?

Sie möchten vielleicht sogar selber online verkaufen und neue Kunden erreichen, brauchen aber noch Unterstützung?

 

Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

 

Wir helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung für den „Digitalen Einzelhandel“ und natürlich später bei der Beratung und Umsetzung!

Gerne können Sie auch ein digitales Meeting über Zoom mit uns vereinbaren!


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Ihr Team von Online Experience!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0