Pinterest - Warum Ihr Unternehmen Pinterest nutzen sollte und welche Neuerungen die Nutzung noch attraktiver machen

Pinterest bietet Unternehmen schon lange die Möglichkeit, sich attraktiv und kreativ zu positionieren – Warum Sie nun definitiv mit der Nutzung beginnen sollten, erfahren Sie hier!


Die Zahlen auf einen Blick

Titelbild Pinterest Blogbeitrag

Pinterest ist schon länger eine Anlaufstelle für kreative Unternehmen, welche sich vor allem mit Produkten wie Schmuck, Kleidung, Einrichtung und Lifestyle beschäftigen.

Sie nutzen bereits die Chance, sich einem ganz vielfältigen Markt zu präsentieren, der sich täglich erweitert.

Pinterest selbst sagt dazu, dass Menschen bei ihnen ihre Zukunft planen und so 8 von 10 Trendvorhersagen aus 2021, welche sie getroffen haben, tatsächlich eingetroffen sind. (Quelle: https://business.pinterest.com/de/pinterest-predicts/)

 

Aber wie viele Nutzer:innen lassen sich monatlich über Pinterest erreichen?

Die Antwort darauf ist einfach zu geben.

Laut einer Studie, welche die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer:innen von Pinterest weltweit von 2016 bis Anfang 2022 herausgestellt hat, sind die aktiven Pinterest-Nutzer:innen im Schnitt von Q1 2016 bis Q1 2021 stetig gestiegen.

Innerhalb des Jahres 2021 sanken die aktiven Nutzerzahlen etwas, jedoch halten sich diese Schwankungen in einem guten und unbedenklichen Rahmen. In Q1 2022 steigen die Zahlen wieder leicht.

(Quelle: https://bit.ly/3xRyigp)

Grafik Monatlich aktive Nutzer auf Pinterest weltweit

Jedoch ist nicht nur die Reichweite von Pinterest interessant, sondern auch die Beliebtheit des sozialen Netzwerks.

Eine Studie aus dem Jahre 2022 stellt die beliebtesten sozialen Netzwerke in Deutschland heraus und das Ergebnis ist klar zu erkennen.

Grafik zu Statistik Beliebteste soziale Netzwerke in Deutschland 2022

Pinterest gehört zu den Top 5 der in Deutschland beliebtesten Social Media Netzwerke nach YouTube, Facebook, Instagram und TikTok.


Darum sollte Ihr Unternehmen Pinterest nutzen

Warum sollten Ihr Unternehmen Pinterest nutzen?

 

Wir liefern Ihnen heute mögliche Antworten auf diese Frage und zeigen Ihnen auf, warum Pinterest schon bald auch auf Ihrem Contentplan zu finden sein sollte. Zunächst ist die immer weiter ansteigende Nutzerzahl zu nennen, aber auch die stetig wachsende Zahl an Unternehmen, die aktiv auf Pinterest werden. Die Pinterest-Nutzer:innen gelten als besonders kaufbereit. Ihre Kaufbereitschaft ist um ein Vielfaches höher als auf anderen Plattformen. Sie haben meist schon eine genaue Vorstellung von dem, was sie suchen und müssen weniger von einem Produkt überzeugt werden, sodass sie schon an einem fortgeschrittenen Punkt in der Customer Journey stehen.

 

Die meisten Nutzer:innen verwenden Pinterest mit einer klaren Kaufentscheidung.

Somit ist Pinterest ein perfektes Werkzeug für Ihr Unternehmen, um mehr Traffic auf Ihre Website zu lenken oder Ihre Verkäufe zu steigern.

 

Viele Nutzer:innen verwenden Pinterest als Suchmaschine, welche darauf ausgelegt ist, die Nutzenden auf eine bestimmte Website weiterzuleiten. So können Ihre Beiträge beispielsweise auf Produkte, einen Webshop, den neusten Blogbeitrag, oder auch auf eine Landingpage weiterleiten.

 

Die Zielgruppe auf Pinterest ist eine spezielle, denn sie besteht zu über 60% aus Frauen.

Wenn Ihre Zielgruppe zu einem großen Teil aus Frauen besteht, sollten Sie mit Ihrem Unternehmen also definitiv auch auf Pinterest vertreten sein. Die männliche Bevölkerung zieht aktuell allerdings nach: Denn die Anzahl männlicher Pinterest-Nutzer ist im Jahresvergleich um 40% gestiegen.

(Quelle: https://business.pinterest.com/de/audience/)

 

Die Interessen der Nutzer:innen liegen vor allem auf den Themen Mode, Food, Beauty, Reisen und DIY.

Diese Zielgruppe sucht aus diesen Themen vor allem nach: Fashion, Beauty, Kochen, Home/Living und Tourismus.


Das sind die Vorteile von Pinterest

Pinterest-Nutzer:innen sind aktive Sucher.

Pinterest lässt sich als eine Suchmaschine, ähnlich zu Google, beschreiben, in der die Nutzer:innen beispielsweise Lösungen für ihre Probleme, oder Ideen finden wollen.

 

Das heißt, dass Menschen erreicht werden können, die aktiv nach neuen Ideen oder Problemlösungen suchen und offen dafür sind, neue Marken, Produkte und Trends zu entdecken. In dieser Phase kann Ihr Unternehmen seine Produkte präsentieren und so als Problemlöser oder als Ideengenerator punkten.

 

Zudem wird Pinterest als Shopping-Plattform genutzt.

Sehr viele Nutzer:innen verwenden die Plattform, um sich über mögliche Produktkäufe zu informieren und nach der Suche einen Produktkauf zu tätigen, nachdem sie ein passendes Produkt auf Pinterest gefunden haben. Oftmals ging der Kauf hierbei direkt über den Link des Pins, welcher vom Unternehmen geteilt worden ist. So wird deutlich, dass auf Pinterest nicht nur gesucht, sondern auch gefunden und gekauft wird.

 

Aus diesem Grund ist Pinterest definitiv ein Puzzlestück, welches Ihr Unternehmen nachhaltig voranbringen kann.

Ein weiterer großer Vorteil besteht in der Möglichkeit, gezielt Werbung zu schalten. Dadurch, dass Pinterest eine Kombination aus Suchmaschine und sozialem Netzwerk bereitstellt, bieten sich spannende Möglichkeiten innerhalb der Schaltung von Werbeanzeigen.


Pinterest-Neuheiten die überzeugen

Grafik Auflisting aller Pinterest Neuerungen im Überblick

Pinterest plant in naher Zukunft einige Neuerungen, die nach und nach auch in Deutschland ausgerollt werden sollen.

 

Video Content auf anderen Plattformen posten

 

Die erste Neuerung besteht darin, dass "Pinterest Idea Pins“ jetzt überall nutzbar sein werden.

„Pinterest Idea Pins“ stellen eine Art Hybridmodell aus Stories und Kurz-Video dar. Bisher konnte dieses Modell nur auf Pinterest bestaunt werden. In naher Zukunft lassen sich die Idea Pins dann auch herunterladen und so auch auf den anderen Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram, TikTok und YouTube posten. Die heruntergeladenen Videos sind dann automatisch mit einem Wasserzeichen versehen und sollen so ihren Teil dazu beitragen, dass die Creators von Pinterest mehr Aufmerksamkeit für ihre Collections erhalten.

 

Ein inspirierendes und sicheres Internet

 

Hierbei hat Pinterest die Vision, einen Wohlfühlort zu kreieren, welcher die Welt ein wenig bunter und friedlicher werden lässt. So sollen politische Themen, Bodyshaming und Intoleranz keinen Platz auf der Plattform haben und werden so durch den Algorithmus direkt ausgeschlossen.

Ziel ist es, einen Save Space zu schaffen, welcher frei von jeglicher Negativität ist.

 

Pinterest-Trends-Tool

 

Pinterest schafft mit dem Pinterest-Trends-Tool nun über die Trends von Pinterest Presents hinaus die Möglichkeit, Trends über die gegebenen hinaus zu erkennen und so für das eigene Unternehmen zu nutzen. Hiermit ist es möglich, Suchdaten in Echtzeit abzurufen, mehr Trendtypen zu filtern und personalisierte Trend-Empfehlungen für Ihr Unternehmen zu generieren. Mithilfe der neu angekündigten Funktionen können Beiträge zielgruppenspezifischer und somit auch reichweitenstärker ausgerichtet werden.

 

Dein Shop

 

Pinterest führt in diesem Jahr eine neue Shoppingfunktion ein!

Ziel dieser Funktion ist es, dass Ihr Unternehmens-Shop als personalisierter, virtueller Shopping-Assistent fungiert.

Dabei sollen Nutzer:innen auf einer individuellen Shopping-Seite Empfehlungen zu Artikeln, welche ihnen auf der Basis ihrer Vorlieben und Suchinteressen gefallen könnten, angezeigt werden. Innerhalb dieser neuen Funktion soll es noch weitere Neuerungen geben, welche wertebasierte Händlerdetails, Produkt-Tracking in Idea Pins, ein direkter, in Pinterest integrierter Checkout und eine Shopping API umfassen.

 

Pinterest Creator-Marketing

 

Die Creators auf Pinterest sind anders und nicht mit Creators auf anderen Social Media Plattformen zu vergleichen.

Denn sie inspirieren Nutzer:innen beinahe täglich, neue Dinge auszuprobieren und so auch ihre eigene Kreativität zu nutzen.

 

Auf Pinterest steht bei den Creators, im Gegensatz zu anderen Plattformen wie Instagram und Facebook, nicht das Leben der Einzelperson im Fokus, sondern die Zielgruppe. So lohnt es sich das Creator-Marketing auf Pinterest einmal genauer zu untersuchen und auszuprobieren. Die Kooperation mit werteorientierten und erfolgreichen Content Creators kann Ihrem Unternehmen nicht nur nachhaltig zu mehr Reichweite und Bekanntheit verhelfen, sondern auch das Image Ihres Unternehmens und Ihrer Unternehmensmarke verbessern.

 

Noch nicht alle Neuerungen sind ausgerollt und somit aktualisieren wir diesen Beitrag, sobald alle Neurungen spruchreif sind und Beispiele gegeben werden können.


Pinterest als plan für die Zukunft

Sie sind neugierig geworden und wollen nun mit Pinterest in Ihrem Unternehmen so richtig durchstarten, das Potenzial ausschöpfen, so Ihre Zielgruppe noch besser erreichen und Ihre Produkte noch attraktiver verkaufen? Hierbei können wir Ihnen helfen!

 

Um die zahlreichen Tools und dessen Möglichkeiten zu nutzen und richtig zu bedienen, bedarf es Unterstützung, die die Hilfestellungen liefert, die Sie gerade benötigen – Wir starten mit Ihnen gerne die Pinterest-Reise!

Wir bieten Ihnen diverse Schulungen, die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihnen Ihr Pinterest Konto zu gestalten und den Content zu erstellen, sowie Kampagnen zu erstellen.

 

Melden Sie sich bei uns.

Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen detailliert die Möglichkeiten Ihres Unternehmens auf.

Teambild Online Experience im Besprechungsraum

Sie möchten Ihr Unternehmen online sichtbarer machen und mehr Kunden gewinnen?

Sie möchten online verkaufen und neue Kunden erreichen, brauchen dabei aber noch Unterstützung?

 

Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

Wir helfen Ihnen gerne bei der Beratung und Umsetzung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0